Veranstaltungen


25. April 2020
Der Rock Day 2020

Festhalle Bad Urach



Neuigkeiten


Der Rock Day am 25.04.2020 ist abgesagt!
geposted am 13. März 2020

Aufgrund der Entwicklungen rund um das Eindämmen des Coronavirus, sind wir leider gezwungen den ROCK DAY am 25.04.2020 abzusagen. Die Planung, Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltung ist uns in der aktuellen Situation nicht möglich.
Wir klären noch, ob wir die Veranstaltung zu einem späteren Zeitpunkt nachholen können.

Die Gebühren für bereits gekaufte Tickets werden euch, gegen Rückgabe des Tickets, an der jeweiligen Vorverkaufsstelle erstattet.
Gekaufte Tickets aus dem Onlineshop werden ebenfalls erstattet. Nehmt dazu bitte unter Angabe eurer Bankverbindung und der Buchungsnummer Kontakt mit uns auf. info@rockdays.de

Bleibt gesund!



Die Pause ist beendet!
geposted am 27. Februar 2020

Wir freuen uns auf die etwas anderen Rock Days 2020! Anstatt eines zweitägigen Festivals bieten wir euch dieses Jahr an einem Tag die geballte Rock-Days-Power – und zwar am 25. April! Wir haben uns dazu entschieden, dieses Jahr verstärkt lokale Bands auf die Bühne zu bringen und die Rock-Community vor Ort zu stärken. Der rockige Abend wird gestaltet von Random, Double UD40, Deface, Then Comes the Night, May the Silence Fail und DJ Maier. Für die richtige Musik sowie das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Karten sind ab dem 1. März online unter www.rockdays.de und bei den teilnehmenden Vorverkaufsstellen erhältlich. Sichert euch schon jetzt Karten für den 25. April und macht den Rock Day unvergesslich!

Mehr Infos gibt es auf unserer neuen Startseite!


Die Rock Days machen Pause!
geposted am 29. September 2018

Die 19. Rock Days im April diesen Jahres waren dank toller Bands und begeistertem Publikum wieder eine riesige Party! Im Jahr 2019 werden wir eine kleine Pause einlegen, da unser Veranstaltungsort, die Festhalle Bad Urach, saniert wird und wir keine passende Ausweichmöglichkeit für ein Rock Festival dieses Formats haben.

Bis dann – Rock On! Und hoffentlich auf ein baldiges Wiedersehen – Euer Rock Days Team



Undertow machen den Abschluss
geposted am 22. April 2018

Die diesjährigen Rock Days neigen sich dem Ende zu. Die letzte Band des Abends, Undertow, haben soeben die Bühne betreten. Die Festhalle durchschallt die pure Lautstärke. Ohrenbeträubende, geile Musik durchdringt die Besuchermassen, die Bässe massieren die Seelen des Publikums. Die Luft glüht, das tobende Publikum schwitzt und kann sich vor dem absoluten Bierdurst kaum noch retten. Bei mitreißender Stimmung genießen wir zusammen mit euch die fantastischen letzten Minuten der diesjährigen 19. Rock Days.


Fetter Rock mit Stepfather Fred
geposted am 21. April 2018

Mit seiner unverkennbaren Stimme lässt der Sänger von Stepfather Fred die Stimmung vibrieren. Laute Bässe, harte Gitarrenriffs und kräftiger Gesang verleiten das Publikum zum knallharten Abrocken. Wer das noch nicht Live miterlebt hat, der hat was verpasst.


High Tide rocken die Bühne
geposted am 21. April 2018


Energetischer Metal-Rock mit VENERA
geposted am 21. April 2018

Nach Deface stehen jetzt VENERA für euch auf der Bühne!


Es geht los mit Deface
geposted am 21. April 2018

Der Rock Days Samstag hat soeben mit der Band “Deface” aus Hülben begonnen. Bereits zum wiederholten Male stehen die fünf Jungs mit Gitarren, Bass, Schlagzeug und Trompete auf der Bühne der Rock Days.


Der Soundcheck für den Rock Days Samstag ist abgeschlossen
geposted am 21. April 2018

In wenigen Minuten beginnt der Einlass zum Rock Days Samstag mit Deface, Venera, High Tide, Stepfather Fred und Undertow. Der letzte Soundcheck wurde bereits vor einigen Minuten pünktlich abgeschlossen. Wir sind gespannt!


Der Abend geht in die zweite Runde
geposted am 21. April 2018

Heute Abend spielen alle Bands zweimal! Nachdem Cat Down The River den Anfang der zweiten Runde gemacht hat, rockt mittlerweile RUN zum zweiten Mal auf der Bühne mit Hits wie dem Rebell Yell oder dem Titelsong von Man im Black.